Betreuung

Nachmittagsbetreuung bei denLERNTIGERN

Die Ansprüche an eine moderne Kinderbetreuung werden immer höher. Sie soll flexibel, an die Arbeits – Bedürfnisse der Eltern angepasst sein… und natürlich vor allem den Kindern Spass machen. Schließendlich sind sie es, die diese Einrichtungen besuchen. Immer wieder Thema: Ferienbetreuung – auch in den „kleinen Ferien“ wie Weihnachten und an schulautonomen Tagen.

Die LERNTIGER entwickeln zusammen mit der Gemeinde und den Eltern ein Konzept um die optimale Kinderbetreuung zu verwirklichen. Da ist es gut, dass die LERNTIGER viele verschiedenen Formen der Kinderbetreuung anbieten und Betreuung für alle Altersgruppen abdecken können. Egal ob der Bedarf „nur“ einzelne Kinder oder eine größere Kinderzahl umfasst.
Als gemeinnützige Einrichtung halten sich die Kosten für die Kinderbetreuung sowohl für Eltern als auch für die Gemeinden in vernünftigen Grenzen. Eltern können verschiedene Förderungen in Anspruch nehmen um den Elternbeitrag zu minimieren.

In Niederösterreich gibt es viele Möglichkeiten,eine Nachmittagsbetreuung für Kinder zu schaffen.

LERNTIGER bieten Betreuungsformen für alle Kids im Alter von 2,5-16 Jahren an.

Egal ob in Einzelbetreuung oder Kleinstgruppen,in Horten, Tagesgruppen oder der schulischen Nachmittagsbetreuung. LERNTIGER kann alle Bereiche abdecken. Somit ist gewährleistet, dass auch für jedes Kind eine Betreuung angeboten werden kann. Auch die  Frühbetreuungen an Schulen steht teilweise unter der Schirmherrschaft der LERNTIGER..

In der Regel werden  Eltern mehrmals im Jahr per „Elternpost“ über das Betreuungsprogramm informiert. Im Oktober finden interne Elternabende ( für Eltern angemeldeter Kinder) statt. Bei vielen Schuleinschreibungen sind die LERNTIGER mit einem „Tag der offenen Tür“ oder Infoständen vertreten.
Büro: LERNTIGER
Hauptplatz 2  3481 Fels am Wagram  Tel/Fax: 02738/2221  office@lerntiger.at